Der Tag im Eulennest

Der Bauwagen - Treffpunkt am Morgen
Der Bauwagen - Treffpunkt am Morgen

 

Der Tag der Eulennest-Kinder beginnt an unserem Standort kurz vorm Wald in Pulheim-Stommelerbusch. Zwischen 7:30 und 8:45 Uhr können die Kinder gebracht werden. Treffpunkt ist die Wiese, auf der  zwei beheizbare Bauwagen stehen.

 

 

 

Aufmerksamkeit im Morgenkreis
Aufmerksamkeit im Morgenkreis

 

Dort beginnt der Tag mit dem Morgenkreis. Hier werden alle begrüßt, werden Themen besprochen,  gesungen und Kreisspiele gespielt. 

 

Themen im Eulennest sind naturbezogen, können aus dem engeren Lebensumfeld der Kinder entspringen, wie »Familie« oder »Freundschaft«, oder auch einen ganz anderen Bereich zum Mittelpunkt haben, beispielsweise »Zoo« oder »Zirkus«.

Marsch zum Stommelerbuscher Wald
Marsch zum Stommelerbuscher Wald

Danach ziehen die Kinder zu einem ihrer Waldplätze oder bleiben auf der Wiese.

Hände waschen auf dem Spielplatz
Hände waschen auf dem Spielplatz

 

 

 

 

 

 

Dort angekommen wird zusammen gefrühstückt, was mit dem Händewaschen beginnt. Hände waschen ist Pflicht, egal ob sich die Kinder im Wald, auf der Wiese oder auf Ausflügen befinden. Dazu ist immer ein großer Kanister Wasser und Seife dabei.

Die Gruppe bei einem Waldfrühstück
Die Gruppe bei einem Waldfrühstück

Gespielt wird mit allem, was Wald und Wiese je nach Jahreszeit bieten. Herkömmliches Bastelmaterial, wie Schere, Stifte und Pinsel sowie Bücher oder Seile ergänzen dieses Angebot.

 
Mit der richtigen Kleidung wird jedes Wetter zum Spielvergnügen. Dabei passen wir unsere Spielideen den Jahreszeiten und der aktuellen Wetterlage an.

Mit Natur - Seilen - Wachsmalstiften
Mit Natur - Seilen - Wachsmalstiften

Gelegentliche Ausflüge in die nähere Umgebung, themenbezogene Besuche, z.B. eines Schäfers, eines Museums oder zur Kartoffel- und Apfelernte und auch mal ein Theaterbesuch erweitern zusätzlich den Horizont.

Kartoffelernte und Ausflug in die Stadtbücherei
Kartoffelernte und Ausflug in die Stadtbücherei

Bei starkem Regen wird im Wald eine Plane als Überdachung aufgespannt. Der Bauwagen dient bei Sturm und Gewitter als Schutz und erweitert die Möglichkeiten zur Vorschul- und anderer Gruppenarbeit. 

 

Der Vormittag endet mit einem Abschlusskreis. Zwischen 12:45--13 Uhr können die Kinder auf der Wiese abgeholt werden. Kinder, die bis 14.45 Uhr bleiben, essen dort ihr mitgebrachtes Mittagessen. Ab 13:45 Uhr können die Kinder je nach Bedarf abgeholt werden.

Abschlusskreis
Abschlusskreis